Meine Vorfahren
  Josef Gremsperger
 

P. Salesius Gerecs (Josef Gremsperger)

Josef Gremsperger (der Bruder von Dr. Àrpád Gerecs) wurde am 15.01.1881 geboren.
Die ersten sechs Klassen des Gymnasiums besuchte er in Gran,
wo er ein Stipendium bekommen hatte.
Nach seinem Eintritt in die Erzabtei Pannonhalma am 08.08.1897
war er Privatschüler des Obergymnasiums in Raab.
Sein Ordensname: Franz Sales.
Am 04.02.1900 magyarisierte er seinen Namen Familienname Gremsperger auf Gerecs.
Bis 1904 studierte er Theologie und später Griechisch und Latein.
Am 02.06.1904 legte er die feierlichen Gelübde in Pannonhalma ab.
Am 27.06.1904 wurde er zum Priester geweiht.
1905 erwarb er das Professorendiplom in Budapest.
Von 1920 bis zu seinem Tode am 31.01.1943 wirkte er als Gymnasialprofessor in Ödenburg.
Es gibt von ihm zahllose Veröffentlichungen, z. B. philologische Studien und religiöse Beiträge und Bücher.

 
  Es waren schon 36872 Besucherseit dem 1. April 2007 hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=